History Boys

Musik: Corpse Bride OST - The Piano Duet

 

Nun hab ich mir den Film ein zweites Mal angesehen, diesmal mit Untertiteln, damit die paar Stellen verstehe, die mir beim ersten Anschauen etwas unverständlich rübergekommen sind. (Auf Deutsch tu ichs mir erst gar nicht an, denn mir graut es vor der Synchro... brrrrr...) Und ich könnte ihn mir direkt wieder ansehen. Ich liebe die leisen Zwischentöne in den witzigen und intelligenten Dialogen und die Art, wie mit dem immer noch heiklen Thema der Homosexualität umgegangen wird. Für mich rangiert der Film (Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks von Alan Bennett) auf dem selben Niveau wie "Dead Poets Society". Ich würde auch gerne das Stück sehen, aber das wird wohl eher nicht möglich sein.

 

Naja, heute abend kommt erst mal "On a clear Day", worauf ich mich sehr, sehr freue, obwohl ich mich mit der deutschen Synchro zufrieden geben muss. Aber wenn der Film wirklich so gut ist, dann werde ich ihn auf alle Fälle als Import über Amazon bestellen. (anders kommt man ja leider noch nicht dran) Und da ich ihn auch gleichzeitig aufnehme, hab ich schon mal etwas. =)

 

17.2.08 20:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen